Brief an mich selbst

Aktion, Beenden

Entscheidungsfindung, Absichten definieren, Perspektivenwechsel, Vision

Evaluation, Innenblick, Selbstreflexion

Bis 15 Min., Bis 30 Min., Bis 60 Min.

6-15 Personen, 16-30 Personen

Anfänger/in

Komfortzone

Einführung

Diese Übung wird oft am Ende eines Workshops oder Programms durchgeführt wird. Ihr Zweck besteht darin, die Teilnehmenden bei der Umsetzung der gewonnen Einsichten und Erkenntnisse zu unterstützen, indem sie einen Brief schreiben und an ihr zukünftiges Ich senden sollen. Sie können dabei zentrale Handlungsschritte für ihr zukünftiges Selbst definieren und die Gründe dafür darlegen, warum bestimmte Veränderungen notwendig sind.

Erforderliche Tools (was Sie benötigen)

  • ein Online-Whiteboard-Tool, das die Verwendung einer großen, zoombaren Leinwand ermöglicht.
  • ein Videokonferenz-Tool Ihrer Wahl.
  • Alle Teilnehmende brauchen: Stift, Papier, Marker, Umschlag.

Schritte

  1. Stellen Sie sicher, dass alle Teilnehmenden die notwendigen Utensilien parat haben. Erklären Sie, dass sie einen Brief an ihr zukünftiges Ich schreiben werden und dass dies ihnen helfen wird, ihre im Workshop/Programm gewonnenen Einsichten und Erkenntnisse in die Praxis umzusetzen. Erklären Sie den Teilnehmenden, dass sie den Brief in X Monaten öffnen sollen und dass sie dies beim Schreiben berücksichtigen sollen. Den Zeitrahmen können Sie mit der Gruppe gemeinsam definieren.

Moderationshinweise: Sie können diese Übung so offen gestalten oder so eng vorstrukturieren, wie Sie dies für angemessen halten. Sie können z.B. für den Brief drei Aspekte vorgeben, die die Teilnehmenden berücksichtigen sollen. Oder Sie lassen die Teilnehmenden völlige Freiheit bei der inhaltlichen Gestaltung des Briefes. Treffen Sie Ihre Entscheidung die Bedürfnisse im Hinblick auf den Bedarf der Gruppe und den Zweck des Workshops/Programms.

  1. Schreiben Sie eine zentrale Frage auf, so dass alle sie sehen können. Die Frage kann von Ihnen selbst oder gemeinsam mit der Gruppe festgelegt werden. Beispielsweise:
  • Was erreiche ich bis zum Datum X?
  • Was mache ich morgen, nächste Woche, nächsten Monat?
  • Wie fühle ich mich jetzt in Bezug auf meine Arbeit/Job/Team? Und wie soll sich mein zukünftiges Ich fühlen?
  • Nicht vergessen…
  • Ich möchte mich ändern… weil…

Geben Sie den Teilnehmenden etwa 10 Minuten Zeit, um ihre Briefe zu schreiben. Wenn die Teilnehmenden mehr Zeit brauchen und Sie flexibel sind, geben Sie ihnen auch mehr Zeit.

  1. Bitten Sie die Teilnehmenden, sich in ihrem Kalender eine Notiz zu machen, um den Brief am vereinbarten Tag zu öffnen.

Tipps & Tricks

  • Sie können zum Schreiben der Briefe auch verschiedene Softwareprogramme oder Online-Tools verwenden.

Wann ist die Aktivität erfolgreich abgeschlossen? Schlussfolgerung?

Teilen

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on email
Email